Anzeige

Wendlingen

Schöner Parkplatz für Friedhofsbesucher

29.12.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestaltung der Parkfläche am Wendlinger Friedhof ist abgeschlossen – Kostenrahmen konnte eingehalten werden

In desolatem Zustand hatte sich der Parkplatz am Wendlinger Friedhof in der Steinbacher Straße befunden. Bei schlechter Witterung bildeten sich auf dem Schotterplatz Schlaglöcher. Deswegen hatte der Ausschuss für Technik und Umwelt bereits im Februar beschlossen, den Parkplatz neu zu gestalten – vor etwa zwei Wochen wurden die Arbeiten abgeschlossen.

Die Tage des Schotterparkplatzes am Wendlinger Friedhof gehören seit etwa zwei Wochen der Vergangenheit an. Foto: sg

WENDLINGEN. Endlich passé ist der noch zu Jahresbeginn den Wendlinger Friedhofsbesuchern zur Verfügung stehende Schotter-Parkplatz in der Steinbacher Straße. Auf der neu gestalteten Fläche, stehen zehn Stellflächen zur Verfügung.

Wünschenswert gewesen wäre die Anlage eines neuen Parkplatzes an dieser Stelle schon lange. Als das Haus auf dem Nachbargrundstück abgerissen und das Grundstück neu bebaut wurde, ergriff die Stadt die Chance, kaufte einen schmalen Streifen dieses Grundstücks, um die Parkplatzfläche zu arrondieren. Im Februar ebnete der Wendlinger Gemeinderat den Weg für die Neugestaltung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen