Anzeige

Wendlingen

Noch einmal wurde über Lärm diskutiert

20.07.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat will Vertrag mit dem Regierungspräsidium über lärmmindernden Belag auf der A 8

KÖNGEN. Aufwendig war das Bürgerbeteiligungverfahren im Zuge der Fortschreibung der Lärmaktionsplanung. Doch letztlich hatte sich die Gemeinde Köngen mit Hilfe eines Planungsbüros und unter Einbeziehung der beiden Lärmschutzinitiativen im Jahr 2016 entschlossen, den Lärm, der vor allem von der Autobahn und der Bundesstraße ausgeht, mit Hilfe eines Lärmschutzbauwerks, bestehend aus einer Wand-Wall-Kombination, zu mindern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen