Wendlingen

Netze BW unterstützt soziales Engagement

14.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch dieses Jahr führt die Netze BW GmbH wieder ihre traditionelle Spendenaktion vor Weihnachten durch. Das Unternehmen will damit nachhaltige, regionale Projekte fördern und verzichtet dafür auf einzelne Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner. Einer der Empfänger der diesjährigen Spendenaktion der Netze BW ist die Behinderten-Förderung Linsenhofen. In ihrer Werkstatt in Oberboihingen übergab Torben Beisch, Leiter Netzentwicklung Mitte Netze BW GmbH (Zweiter von rechts), am Mittwoch einen Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro an Geschäftsführer Thomas Fick (links). „Vielen Dank für die großzügige Spende von Netze BW“, bedankte sich Thomas Fick herzlich. „Wir werden diese Spende für unseren Werkstatt-Neubau in Frickenhausen verwenden. Da ein großer Teil der Kosten von unserem Verein aus eigenen Mitteln finanziert werden muss, sind wir für jede Unterstützung sehr dankbar“, berichtete er weiter. „Hier wird mit viel Engagement ein wichtiger Beitrag für die Lebensqualität der Menschen mit Behinderung geleistet. Wir freuen uns, dass wir die Behinderten-Förderung Linsenhofen hierbei ein wenig unterstützen können“, so Torben Beisch. Weitere Personen auf dem Foto sind Sabrina Jakobs und Helmut Federschmidt, beide Mitarbeiter der Werkstatt Oberboihingen. pm

Wendlingen