Anzeige

Wendlingen

Keine Chance für Einbrecher

24.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Infomobil des Landeskriminalamts in Köngen, Wernau, Denkendorf

KÖNGEN (lp). Noch sind die Temperaturen zum Glück sommerlich. Doch der Herbst ist schneller da als gedacht und er läutet leider auch die Saison für Einbrecher ein. Höchste Zeit also, sich zum Thema Einbruchsschutz zu informieren und die eigenen vier Wände fit gegen unerwünschte Eindringlinge zu machen. Oft reichen schon kleine und kostengünstige Veränderungen aus, um einen Einbruchsversuch schon im Keim zu ersticken, teilt das Polizeipräsidium Reutlingen mit.

Mit einem Info-Lastwagen kommt die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Reutlingen am Dienstag, 29. August, von 11 bis 18 Uhr auf den Stadtplatz in Wernau, am Mittwoch, 6. September, von 11 bis 18 Uhr auf den Festplatz in Denkendorf und am Donnerstag, 7. September, von 11 bis 18 Uhr vor das Rathaus in Köngen und erläutert den Bürgern, wie man sein Eigentum vor einem Einbruch schützen kann. Die technischen Möglichkeiten können im Info-Lastwagen besichtigt werden, die Polizeibeamten geben zudem wertvolle Tipps und beantworten alle Fragen rund um das Thema Einbruchsschutz. Außerdem können auf Wunsch Beratungen direkt am Wohnhaus oder Firmenkomplex vereinbart werden, um ein exakt auf das jeweilige Gebäude zugeschnittenes Sicherheitspaket zu schnüren. Sämtliche Beratungen sind natürlich kostenlos und unverbindlich.

Wendlingen