Anzeige

Wendlingen

Kein Weg war zu weit

05.02.2015, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ehepaar Mack feiert heute diamantene Hochzeit

Helga und Manfred Mack feiern 60 gemeinsame Ehejahre. mke

WENDLINGEN. Dass Liebe auch weite Strecken überwinden kann, zeigt die Beziehung von Helga und Manfred Mack. Anfangs nur Bekannte im selben Freundeskreis in Reutlingen, wurde aus der lockeren Freundschaft schnell mehr. Bereits in den frühen 1950er-Jahren entdeckten beide ihre Leidenschaft für den Motorsport und das Reisen: „Unseren ersten gemeinsamen Ausflug machten wir auf seinem Motorrad“, erinnert sich Helga Mack, die damals noch den Namen Kern trug. „Wir waren auch häufig zelten“, ergänzt ihr Gatte.

Doch als Manfred Mack 1952 zur Bereitschaftspolizei nach Göppingen kam, wurde ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt: „Wir konnten uns nur noch am Wochenende sehen“, sagt der heute 82-Jährige. Das brachte das Paar aber nur noch näher zusammen: „Ich bin sogar mit dem Fahrrad von Reutlingen bis nach Göppingen gefahren, um ihn zu sehen“, erzählt die ehemalige Näherin mit einem Lächeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Wendlingen