Anzeige

Wendlingen

In der Galerie werden Schüler kreativ

18.07.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freizeitkünstler veranstalteten Workshops für Kinder Wendlinger und Köngener Schulen

Immer vor den Sommerferien sind es die Freizeitkünstler und kreative Schüler, die ihre Werke in der Galerie der Stadt Wendlingen zeigen dürfen. Neu in diesem Jahr: die Workshops, die die Freizeitkünstler mit den Schülern veranstalteten.

Ließen der Kreativität freien Lauf: Die Viertklässler der Wendlinger Gartenschule sg

WENDLINGEN. Von einem schönen Garten ließ sich schon der französische Impressionist Claude Monet inspirieren. Daher verwundert es kaum, dass die Schüler der Gartenschule mit Feuereifer dabei waren, als es kürzlich im Garten der Galerie hieß: „Malen nach Ansage“. Die Künstlerin Monika Fritzsche, die dieses Jahr gemeinsam mit 18 weiteren Freizeitkünstlern und den Schülern der Ludwig-Uhland-Schule die Ausstellung „Freizeitkunst trifft auf Schulkunst“ bestreitet, hatte den Viertklässlern die Aufgabe gestellt, bestimmte Farben aufs Papier aufzutragen. Nacheinander, überlagernd und in verschiedener Größe. Das klingt erst einmal ein wenig diktatorisch, doch das Ergebnis zeigt: die Kreativität sucht sich ihren Raum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen