Wendlingen

„Heimat ist die Basis unserer Identität“

31.08.2015, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Patenschaftsratssitzung hielt Innenminister a. D. Heribert Rech eine Rede zum Thema „70 Jahre Flucht, Vertreibung und Neubeginn“

Zur Eröffnung des Vinzenzifests wurde die Tanzgruppe der Banater Schwaben erstmals begleitet von den Lauter-Bläsern. Fotos: gki

WENDLINGEN. In diesem Jahr war das Vinzenzifest wie bereits im letzten nach einer kurzen Abstinenz traditionell mit der Patenschaftsratssitzung eingeläutet worden. Denn das Vinzenzifest war von Anfang an nicht nur das Treffen der Egerländer, sondern auch ein Treffen der anderen Landmannschaften, die im Rahmen der Patenschaftsratssitzung ihre Erlebnisse, die sie auf ihrem Martyrium der Flucht gemacht hatten, ausgetauscht haben. Gleichwohl hätten sie sich dabei auch immer für die Versöhnung und den Ausgleich ausgesprochen. Daran erinnerte Bürgermeister Steffen Weigel in seiner Funktion als Vorsitzender des Patenschaftsrats zu Beginn der Sitzung im Treffpunkt Stadtmitte am Samstagnachmittag.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Die Lauter erlebbar machen

Der Bürgerverein Wendlingen stößt dafür einen weiteren Lauterbegleitweg und eine Treppe auf Seite der Ludwigstraße an

Wendlingen liegt an zwei Flüssen: am Neckar, und die Lauter fließt sogar mittendurch. Davon haben die Menschen fast gar nichts, außer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen