Wendlingen

Handy-Sammelaktion

11.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Laut Statistik verstauben in Deutschland Millionen von ungenutzten, aber oft voll funktionsfähigen Handys in Schubladen und Kisten. Handys enthalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber, Palladium, Kupfer und Kobalt sowie Seltene Erden und sollten daher einer sinnvollen Wiederverwertung zugeführt werden. Die Initiative Eine Welt Köngen und der Köngener Weltladen hatten deshalb dazu aufgerufen, alte und ungenutzte Handys der Wiederverwertung zuzuführen.

Nun konnten wieder 228 Handys zur Weiterverwertung nach München geschickt werden. Zu großen Überraschung der Köngener Eine-Welt-Initiative gewannen sie bei der Sonderverlosung des Verwertungsunternehmens zusätzlich 250 Euro. Der gesamte Erlös der Aktion wurde an „Difäm – Gesundheit in der Einen Welt“ in Tübingen zur Finanzierung von Gesundheitsprojekten im Ostkongo weitergeleitet.

Wer sein altes Handy loswerden möchte, kann es während der Öffnungszeiten des Weltladens, Montag bis Samstag 9 bis 12.30 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 14.30 bis 18 Uhr, in die dort bereitstehende Sammelbox legen.

Wendlingen