Anzeige

Wendlingen

Fahrt in die Pfalz

03.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN (pl). Die Ortsgruppe Unterboihingen des Schwäbischen Albvereins machte vor Kurzem unter der Reiseleitung von Rainer Pluschys einen Tagesausflug in die Pfalz.

Als erste Station wurde das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach erreicht. Erbaut wurde das steinerne Tor 1936, hier beginnt die 80 Kilometer lange Deutsche Weinstraße. Nach kurzem Aufenthalt mit Besichtigung mit Blick nach Frankreich und einem Glas Grauburgunder oder Chardonnay, wurde die Gemeinde Sankt Martin, ein gemütlicher Weinort, angesteuert. Dort stärkten sich die 50 Ausflügler mit deftiger Pfälzer Kost.

Nach dem Mittagsspaziergang durch den schönen Weinort fuhr der Bus mit den Teilnehmern nach Neustadt an der Weinstraße weiter. Zehn Wanderer brachen auch zu Fuß nach Neustadt auf. Ein schöner Weg unter dem Hambacher Schloss und durch die herbstlichen Weinberge erfreute die Gruppe. Die andere Gruppe besuchte die Altstadt oder machte einen Einkaufsbummel in den sonnigen Gassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Anzeige

Wendlingen