Wendlingen

Die kurze Nase vorn

07.09.2015, Von Hannah Golzem — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende startete das vierte Süddeutsche Mops- und Bulldoggenrennen im Neckartalstadion in Wernau

Am gestrigen Sonntag traten rund 300 Hunde verschiedenster Rassen zum Rennen an. Eingeteilt in unterschiedlichen Gruppen nach Rasse, Alter und Geschlecht, spurteten sie auf einer 50 Meter langen Rennbahn ins Ziel. Dieses Jahr mit dabei war der junge Französische-Bulldoggen-Rüde Fleck aus Frickenhausen.

Mit Karacho durchs Ziel: Fleck beim Mops- und Bulldoggenrennen mit Lisanne Maisch und Frauchen Christiane Dettmar. Foto: Golzem

WERNAU. Das Gelände des Neckartalstadions ist gut besucht. Auf der Tribüne und um die 50 Meter lange Rennbahn herum scharen sich die Zuschauer. Die Hunde laufen sich schon einmal auf der Rennstrecke warm, tollen auf der Wiese herum oder streunen durch die Menschenmassen und hier und da hört man ein Herrchen den Namen seines ausgebüchsten Vierbeiners rufen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen