Wendlingen

Das Ehrenamt begleitete ihn sein ganzes Leben

26.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingen trauert um einen großen Bürger: Heinz Benz

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN (gki). Wenn das ehrenamtliche Engagement mit einer Person ganz besonders in Verbindung steht, dann trifft dies vor allem auf Heinz Benz zu. Trotz Krankheit war er fast bis zuletzt aktiv engagiert, ob beim Bürgerverein, der Lokalen Agenda oder bei der Flüchtlingsarbeit. Heinz Benz ist im Alter von 84 Jahren am 22. September gestorben.

Erst vor wenigen Wochen ist ihm der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, das Bundesverdienstkreuz am Bande, verliehen worden. Es wird für besondere Leistungen unter anderem auf ehrenamtlichem Gebiet verliehen. Schon damals war ihm seine Krankheit anzusehen. Das Ehrenamt hat Heinz Benz sein Leben lang begleitet. Schon im Alter von 17 Jahren übernahm er Verantwortung, indem er der Leichtathletikabteilung bei „seinem“ Verein, dem TV Unterboihingen, als Leiter vorstand.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen