Wendlingen

Besuch aus Millstadt

13.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Johann Schuster

WENDLINGEN (gki). Als eine „sehr lebendige Stadt“ hat der neue Bürgermeister von Millstatt, Johann Schuster, Wendlingen wahrgenommen. Sein Antrittsbesuch als neuer Bürgermeister der österreichischen Partnerstadt Millstatt am See fiel just aufs Festwochenende. Er war mit einer großen Delegation, darunter mit seinem Vorgänger Josef Pleikner, gekommen und wohnte den Feierlichkeiten bei. Er bedankte sich für den sehr freundlichen Empfang von städtischer Seite und lobte die gut funktionierende Partnerschaft zwischen den beiden Kommunen. Johann Schuster zeigte sich beeindruckt davon, wie das Fest von Bürgermeister Weigel, der Verwaltung und den Vereinen getragen wurde. „Es war kein bestelltes Fest, sondern es war selbst gemacht“, sagte er anerkennend. Auf die Frage hin, wie sich die Partnerschaft zwischen Millstatt und Wendlingen weiterentwickeln könne, regte er an, dass die Partnerstadt Wendlingen beziehungsweise ein Verein – der Tradition des Deutschen Alpenvereins folgend – die Patenschaft einer Schutzhütte für Bergsteiger in den Bergen von Millstatt übernehmen könnte.

Wendlingen