Wendlingen

Benjamin Haufe als Gemeinderat vereidigt

08.04.2016, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der CDU-Stadtrat rückt für Walter Heilemann nach

Der Wendlinger Gemeinderat hat ein neues Mitglied: Benjamin Haufe rückt für den verstorbenen Gemeinderat Walter Heilemann ins Gremium nach.

Benjamin Haufe (links) wurde von Bürgermeister Steffen Weigel auf den Schwörstab verpflichtet. Foto: Stadt Wendlingen

WENDLINGEN. Haufe hatte bei der Gemeinderatswahl vor zwei Jahren 1890 Stimmen erhalten und war damit die erste Ersatzperson für die CDU.

Am Dienstag wurde er im Rahmen der Gemeinderatssitzung von Bürgermeister Steffen Weigelauf sein neues Amt vereidigt. Der Bauingenieur wurde wie in Wendlingen üblich auf den historischen Schwörstab verpflichtet. Bürgermeister Weigel gratulierte ihm anschließend.

Durch das Nachrücken von Benjamin Haufe mussten einige Ausschüsse und Gremien des Gemeinderats neu gebildet werden. Neu bestellt wurde der Aufsichtsrat der Stadtbau Wendlingen GmbH: Benjamin Haufe wurde hier stellvertretendes Mitglied für die CDU. Im Gemeindeverwaltungsverband Wendlingen wurde er ebenfalls stellvertretendes Mitglied. Im Umlegungsausschuss blieb alles wie gehabt.

Hinderungsgründe für verwandte Angehörige in Gemeinderatsgremien gibt es übrigens seit der letzten Änderung der Gemeindeordnung nicht mehr. Danach dürfen auch nahe Verwandte demselben Gremium angehören: der langjährige Stadtrat Siegfried Haufe (SPD) ist der Vater des neuen Ratsmitglieds.

Wendlingen