Anzeige

Wendlingen

179 Nachwuchsmusiker begeistern mit ihrem Können

29.04.2017, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein erfolgreiches Konzept: Vielseitiges Begegnungskonzert der Schulen im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen

Urkundenübergabe an die Ensembleleiter: (von links) Barbara Wiehl, Karin Kienle-Briem, Christiane Holzenbecher, Karin Bogen-Dittrich, Katrin-Uta Ringger, Sofia Neroladakis, Annette Haberkern, Inge Hartmann, Martin Schmelcher, Susanne Kletzig-Schmidt. Foto: Eisenhardt

WENDLINGEN. Zum zweiten Mal fand am Donnerstagabend das Begegnungskonzert der Schulen im Wendlinger Treffpunkt Stadtmitte statt. 179 junge Musiker begeisterten dabei das Publikum im voll besetzten Saal. In diesem Jahr wurde das bunte Konzerterlebnis gemeinsam von Schulen aus Wendlingen, Köngen und Stuttgart gestaltet. Die organisatorische Leitung hatte wie bereits in den ersten beiden Runden Ideengeberin Katrin-Uta Ringger, Fachbereichsleiterin Musik am Staatlichen Schulamt Nürtingen und gleichzeitig Klassenlehrerin der ebenfalls teilnehmenden Klasse 2a der Köngener Mörikeschule Grundschule.

Schnell war der Saal im Treffpunkt Stadtmitte mit unzähligen am Konzert beteiligten Schülern, ihren Familien und Lehrern gefüllt. Aufgeregt schwatzen die jungen Hauptakteure durcheinander, Spannung liegt in der Luft. Endlich dürfen die Schüler ganz unterschiedlicher Klassenstufen vor großem Publikum zeigen, was sie in den vergangenen Wochen fleißig geübt haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wendlingen