Anzeige

Wendlingen

15 Personen spendeten das erste Mal

05.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jubiläumsjahr eingeläutet hat das Rote Kreuz Wendlingen-Unterensingen mit einem Blutspendetermin im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen. Nach einem schleppenden Start kamen letztendlich doch 142 Personen zum Blutspenden, von denen jedoch elf Personen aus medizinischen Gründen zurückgestellt werden mussten. Damit konnten dem Blutspendeteam aus Baden-Baden 131 Blutkonserven mitgegeben werden. In dieser Zahl enthalten sind 15 Erstspender. Dies ist immer eine erfreuliche Zahl, denn neben den langjährigen Dauerspendern ist die Zahl der Erstspender die Basis für die weitere Zukunft des Blutspendens. Der Termin für das Blutspenden war exakt der Gründungstag der DRK-Bereitschaft Wendlingen-Unterensingen vor 75 Jahren, aus diesem Grund gab es als kleines Dankeschön neben dem abschließenden Essen auch eine kleine Flasche Sekt für jeden Spender. Neben dem Blutspendeteam aus Baden-Baden unterstützten 25 Helfer und Helferinnen des DRK Wendlingen-Unterensingen die Veranstaltung. drk/Foto: gki

Wendlingen