meldungen

2500 Euro für Katholische Familienpflege

23.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenn in einer Familie die Mutter oder der Vater ausfällt, dann gerät der Familienalltag häufig schnell aus dem Tritt. Zum Glück gibt es für solche schwierigen Situationen die Katholische Familienpflege im Dekanat Esslingen-Nürtingen. Seit 1977 bietet dieser im gesamten Landkreis Esslingen tätige sozial-karitative Hilfsdienst mit ausgebildeten Fachkräften schnelle, unbürokratische, umfassende Hilfe und Beratung für betroffene Familien. Die Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen unterstützt die Arbeit der Katholischen Familienpflege jetzt mit 2500 Euro. Uwe Alt (rechts) und Markus Deutscher, Regionalbereichsleiter der Kreissparkasse in Nürtingen, überreichten den Scheck an Bettina Betzner. Die geschäftsführende Einsatzleiterin ist für die Begleitung der Familien, die Organisation der Einsätze und die logistische Koordination der insgesamt 25 Mitarbeiterinnen zuständig. „Es gibt viele Gründe, weshalb eine Familie vorübergehend Hilfe im Alltag, bei der Versorgung ihrer Kinder oder des Haushalts benötigt – etwa wenn Kinder oder Eltern erkranken“, so Alt. In diesen und anderen Notfällen leistet die Katholische Familienpflege wertvolle Hilfestellung, egal ob es um Hauswirtschaft, Erziehung oder Pflege geht. Deshalb unterstütze die Stiftung dieses Engagement mit ihrer Spende. pm

Tipps und Termine