Region

Wie die Generation Y die Arbeitswelt umkrempelt

06.02.2016, Von Katja Häußermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die „Zeit“-Redakteurin und ehemalige Neckartenzlinger Schülerin Kerstin Bund tauschte sich mit Abiturienten über die Herausforderungen der Berufswahl aus

Der Spagat zwischen Erfolg im Beruf und einer Familie ist die Herausforderung der sogenannten Generation Y. Die Journalistin Kerstin Bund hat 2002 ihr Abitur am Gymnasium Neckartenzlingen gemacht. Dem aktuellen Abiturjahrgang ihrer ehemaligen Schule erzählte die Wirtschaftsredakteurin der Wochenzeitung „Die Zeit“ von ihren Erfahrungen nach dem Abschluss.

Kerstin Bund über die 14 Jahre, die seit ihrem Abitur vergangen sind Foto: khä

NECKARTENZLINGEN. Nach dem Abitur direkt ins Traumstudium und in einem einzigen Unternehmen bis zur Rente arbeiten? Wohl kaum! Wer weiß schon hundertprozentig, welcher Beruf perfekt zu einem passt? Kerstin Bund wusste es damals jedenfalls nicht. Das erzählte die Journalistin den Schülern, als sie gestern wieder die ihr vertraute Schulluft schnupperte. In den 14 Jahren seit ihrem Abitur war ihr Weg zwar alles andere als geradlinig, dennoch hat sie ihren Platz in der Berufswelt als Redakteurin für die Wochenzeitung „Die Zeit“ gefunden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region