Anzeige

Region

„Wer nur den lieben Gott lässt walten“

18.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rainer und Eva Maria Bauknecht aus Balzholz feiern heute ihre goldene Hochzeit. Das Ehepaar kennt sich schon seit Kindheitstagen. Trotzdem hat Eva Maria Bauknecht geborene Maile nicht gleich mit „Ja“ geantwortet, als Rainer Bauknecht ihr die große Frage stellte. Sie war damals erst 17 Jahre jung und wollte ihr Leben unter Gottes Führung gestalten. Aber sie spürte, dass Rainer Bauknecht es ernst meinte und so feierten die beiden genau drei Jahre später ihre Hochzeit. Rainer Bauknecht arbeitete bis zur Rente 2008 als Finanzbeamter, seine Frau behütete die drei Söhne. Mit 43 absolvierte sie aber noch eine Ausbildung zur Altenpflegerin. In diesem Beruf arbeitete sie zehn Jahre, danach pflegte sie die kranke Schwiegermutter. „Es gab nicht nur schöne Zeiten“, sind sich die Jubilare einig. Aber trotzdem würden sie ihr Leben immer wieder so leben. „Ich würde keine mehr finden, die so zu mir passt“, sagt Rainer Bauknecht liebevoll zu seiner Frau. Und auch sie sieht das so: „Ich habe einen ganz lieben Mann.“ Seine goldene Hochzeit feiert das Paar mit den sechs Enkelkindern, der Familie und Verwandtschaft aus aller Welt. Zuerst lassen sie sich in der Nikolauskirche in Beuren erneut segnen, bevor sie im Sulzburghof in Unterlenningen einkehren. Die Nürtinger Zeitung gratuliert recht herzlich und wünscht einen schönen Tag. skr

Region