Region

Weihnachtskrippe in Altdorf soll Kinderherzen berühren

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Ich will Geschichten erzählen mit der Krippe“, sagt Angela Rau, vor deren Keramikatelier in Altdorf die Weihnachtskrippe steht. Die Krippe ist komplett aus Ton gefertigt. Auch die Dächer und die Verschläge der Häuser und Hütten, die aussehen wie Holz, sind aus Ton. „Daran habe ich lang gearbeitet, bis es so aussah“, erzählt Angela Rau nicht ohne Stolz. Genau genommen seit Mai dieses Jahres. Jetzt steht sie und soll Kinder und auch deren Eltern in ihren Bann ziehen. Dazu liegen neben der Krippe auch kleine Handzettel mit Weihnachtsgedichten drauf, die Eltern ihren Kindern jederzeit vorlesen können. Auch die Kindergärten im Ort sind eingeladen, auf einem Spaziergang in der Stuttgarter Straße vorbeizuschauen. Nach Weihnachten wird die Krippe nicht abgebaut, eher umgebaut. Sie soll dann als Theaterkulisse für Märchen dienen, „vielleicht auch mit professionellen Märchenerzählern“, sagt Angela Rau. An kreativen Ideen mangelt es der Altdorferin jedenfalls nicht, um die Augen der kleinen und großen Kinder zum Leuchten zu bringen. jh

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region