Anzeige

Region

Über die ärztliche Versorgung

27.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Das Thema „Ärztliche Versorgung“ beschäftigt Gemeinderat und -verwaltung Bempflingen schon seit mehr als zwei Jahren. Kürzlich wurde der einstimmige Beschluss gefasst, die freie Fläche zwischen Kindergarten Hanflandweg und Lindenstraße für ein sogenanntes Ärzte-Haus zur Verfügung zu stellen. Bürgermeister Welser wurde beauftragt, sich nach geeigneten Investoren umzuschauen. SPD/UB-Fraktion und SPD-Ortsverein Bempflingen konnten Bürgermeister Nicolas Fink aus Aichwald für eine Infoveranstaltung gewinnen. Er wird am Montag, 2. März, 19.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bempflingen berichten, wie die Entwicklung zu einem Ärztehaus in seiner Gemeinde verlief und wie er per Anzeige einen Arzt suchte.

Region