Anzeige

Region

Spielplatz am Sportgelände wird wieder aufgebaut

09.02.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmte für einen Kletter- und Rutschturm aus Holz und nicht aus Metall

Zwischen Hexenbanner-Stuben und Wofit-Sportpark soll nach dem Willen der Wolfschlüger Verwaltung und des Gemeinderates erneut ein Spielgelände für Kinder entstehen. Das Gremium entschied sich dabei am Montagabend einstimmig für einen Kletter- und Rutschturm aus Holz und nicht aus Metall.

WOLFSCHLUGEN. Der Spielplatz muss wegen der Bauarbeiten für das neue Sportvereinszentrum neu gestaltet werden. Vorsorglich wurden im Haushalt für den Wiederaufbau bereits 15 000 Euro eingestellt. Verwaltung und Gemeinderat hofften auf die finanzielle Beteiligung des TSV Wolfschlugen. „Doch wir bekamen ein klares Nein vom Verein“, verriet Bürgermeister Matthias Ruckh in der Sitzung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region