Region

Schulamtsdirektor macht Karriere

07.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Günter Klein wird neuer Direktor des Landesinstituts für Schulentwicklung – Amtsantritt am 1. April

Der bisherige Leiter des Staatlichen Schulamts Nürtingen, Dr. Günter Klein, wird zum 1. April neuer Direktor des Landesinstituts für Schulentwicklung (LS). Diese Personalentscheidung hat Kultusminister Andreas Stoch gestern bekannt gegeben.

Nimmt Abschied aus Nürtingen: Schulamtsdirektor Dr. Günter Klein Foto: pm

(pm) In einer Pressemitteilung schreibt das Kultusministerium dazu:

„Das Landesinstitut bekommt mit Günter Klein einen kompetenten und erfahrenen Leiter. Mit seiner Begeisterung für pädagogische Fragen, für Schulentwicklung und Qualitätssicherung, seiner bisherigen Führungserfahrung und seiner Kommunikationsfähigkeit ist er die ideale Besetzung“, sagt Kultusminister Andreas Stoch mit Blick auf Kleins bisherigen beruflichen Lebensweg.

Nach einem Studium an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen und der Zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen im Jahr 1987 arbeitete Günter Klein zunächst als Lehrer in der Teckschule Wernau, später als Konrektor in der Mörikeschule Köngen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region