Region

„Schau‘ mer mal, was passiert“

17.08.2015, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neuffen fand am Wochenende das Städtlesfest statt – Fassanstich lockte viele Einheimische an

Das Wetter meinte es am Wochenende nicht besonders gut mit den Neuffenern, die ihr Städtlesfest feierten. Am Samstagabend aber waren viele Einheimische zum Platz an der Kirche gekommen, um dem Fassanstich von Bürgermeister Matthias Bäcker beizuwohnen.

NEUFFEN. „Heiße acht Tage mit schlaflosen Nächten“ hätte er ob der immer näher rückenden delikaten Aufgabe des Fassanstichs zuvor verbracht, gestand Bäcker scherzend. Und so war er am frühen Samstagabend mit einem fußballkaiserlichen „Schau‘ mer mal, was passiert“ zur hämmernden Tat geschritten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region