Anzeige

Region

Plattform „Help To“ ist online

01.07.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Internetportal soll Bedürftigen helfen und engagierte Bürger besser vernetzen

Seit gestern ist mit „Help To“ eine Plattform online, auf der Menschen und Organisationen im Landkreis Esslingen schnell und unkompliziert ihre Hilfe anbieten können – egal ob Waren oder Dienstleistungen. Im Landratsamt klickten sich unter anderem Landrat Heinz Eininger und Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich durch das Internetportal.

Stellten „Help To“ vor: (von links) Heinz Eininger, Otmar Heirich und Sebastian Gillwald mke

ESSLINGEN. Eine Couch kostenlos abzugeben, ein Gratis-Transport zum Arzt oder eine günstige 1-Zimmer-Wohnung: Im Kreis Ludwigsburg gibt es auf der „Help To“-Seite schon so einige Angebote. „Dort wurde das Portal sehr gut angenommen und wird häufig genutzt“, sagte Portalbetreiber Sebastian Gillwald am Donnerstagvormittag im Büro von Landrat Eininger im Esslinger Landratsamt.

Die neuen Medien möchte man sich jetzt auch im Kreis Esslingen zunutze machen, um engagierte Bürger und Organisationen näher zueinander zu bringen und Kontakte zwischen Helfenden und Hilfesuchenden zu knüpfen. „Wir wollten vor zwei Jahren schon solch ein Portal ins Leben rufen, aber damals war die Zeit noch nicht reif dafür“, sagte Eininger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Region