Region

Peter Kroll stellt aus

05.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Sonntag, 7. Mai, wird um 11 Uhr in der Galerie im Rathaus, Planstraße 9, die Ausstellung „Linol- und Holzschnitte von Peter Kroll“ eröffnet. Bürgermeisterin Melanie Gollert wird das Grußwort sprechen, vom Arbeitskreis Galerie im Rathaus begrüßt Prof. a. D. Helmuth Kern, der auch den ersten Teil der Einführung übernimmt. Im zweiten Teil wird dann Peter Kroll, Neckartailfingen, zur handwerklich-technischen Seite seiner Arbeiten sprechen.

Der studierte Maschinenbauingenieur und Feinmechaniker nimmt seit über 30 Jahren regelmäßig an Radierkursen der VHS Nürtingen teil und beschäftigt sich intensiv mit den künstlerischen Druckverfahren wie Holz- und Linolschnitt. Für seine Arbeiten verwendet er vorwiegend eigene Fotos. Diese bearbeitet er elektronisch und versucht sie dann auch, in Hochdrucktechniken umzusetzen. „Den Prozessen nachzugehen macht viel Spaß“, sagt Kroll, der auch seit seinem elften Lebensjahr fotografiert. Einblicke in die Techniken des japanischen Holzschnitts gab ihm Kristina Schwarz (Leonberg), Freie Kunstakademie Gerlingen. Die fortgeschrittenen Techniken des Linolschnitts lernte Peter Kroll bei Kursen von Philipp Hennevogel und Claas Gutsche an der Sommerakademie Marburg.

Die Ausstellung ist vom 7. Mai bis 6. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und Dienstag von 16 bis 18.30 Uhr.

Region