Region

Pächter abgesprungen

25.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Seit geraumer Zeit ist die Gemeinde Altenriet mit der Verbesserung des Brandschutzes in der Turn- und Festhalle beschäftigt. Inzwischen sind die Auflagen des Brandschutzgutachtens bis auf eine kleine Ausnahme erfüllt.

Wie sich nun jedoch bei einer Begehung herausgestellt hat, sind zwei für den Brandschutz wichtige Türen im Gaststättenbereich in den rund 35 Jahren des Hallenbetriebs offenbar abhanden gekommen. Der Gemeinderat beschloss nun, die Türen ersetzen zu lassen, sobald die Gaststätte wieder verpachtet ist. Sie kosten laut Verwaltung rund 1000 Euro.

Eigentlich hätte der neue Wirt in Kürze die Kuckucksklause übernehmen sollen. Doch wie Bürgermeister Bernd Müller mitteilt, ist der Pächter aus gesundheitlichen Gründen abgesprungen. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung nun, die Gaststätte neu auszuschreiben und empfahl, einen Fach-Makler einzuschalten.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region