Anzeige

Region

Nürtinger Weihnachtsmarkt oft gelobt

19.12.2015, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt bekam viele positive Rückmeldungen – Die neue Weihnachtsbeleuchtung wird als Bereicherung gesehen

Der Nürtinger Weihnachtsmarkt wird für die Stadt immer mehr zur erfolgreichen Marketing-Aktion. „Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen“, zogen Bärbel Igel-Goll und Gabriele Frisch vom Amt für Stadtmarketing, Wirtschaft und Tourismus, in deren Händen die Organisation des Marktes liegt, am Ende eine erfreuliche Bilanz.

Dettingers Zuckerstüble: Seit 30 Jahren auf dem Nürtinger Weihnachtsmarkt Foto: Frisch

NÜRTINGEN. Seit 30 Jahren gibt es den Nürtinger Weihnachtsmarkt. Früher noch auf dem Schillerplatz, erfreut er sich seit der Verlegung an die Stadtkirche zunehmender Beliebtheit. Das Entree mit den von Kindergärten und Privatpersonen geschmückten Christbäumen ist eine wunderschöne optische Einstimmung. Stadt und Stadtwerke haben in diesem Jahr auch in eine neue Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt investiert. Die Lichterketten über den Straßen und die Beleuchtung an den Gebäuden hat sich die Stadt einiges kosten lassen. Der Aufwand hat sich gelohnt. „Wir haben sehr viele positive Rückmeldungen zum Weihnachtsmarkt, zur Dekoration und zur Weihnachtsbeleuchtung erhalten“, so Igel-Golls Fazit nach zehn Tagen Weihnachtsmarkt rund um St. Laurentius.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region