Anzeige

Region

Lob für die Gewerbetreibenden

08.02.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Frickenhausen ist man sich einig: Die großen Investitionen in die Infrastruktur bringen die Gemeinde voran

Die Stellungnahmen und Anträge der Fraktionen zum Etatentwurf 2018 standen im Mittelpunkt der ersten Sitzung des Gemeinderats am Dienstag.

Große Investition in Schule und Mensa: Die Arbeiten auf dem Berg gehen voran. Foto: Holzwarth

FRICKENHAUSEN. In der dreiortsteiligen Tälesgemeinde war zwar am Sonntag der Bürgermeister gewählt worden. Doch das war nicht der Grund dafür, dass Simon Blessing am Dienstag nicht auf dem Stuhl des Vorsitzenden saß. Der stellvertretende Bürgermeister und CDU-Rat Frank-Michael Wohlhaupter übernahm den Sitzungsvorsitz, weil Blessing eine Grippe auskurieren muss.

Info

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region