Anzeige

Region

Literarische Entdeckungen

28.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neues Veranstaltungsprogramm des Verkehrsvereins Teck-Neuffen

KIRCHHEIM/TECK (pm). Jedes Jahr aufs Neue ist eine Kommune des Verkehrsvereins Teck-Neuffen Ideengeberin und Koordinatorin für eine erlebnisreiche Veranstaltungsreihe in der Region. 2019 übernimmt Kirchheim die Federführung für das Veranstaltungsprogramm. Nach „Faszination Wasser“ im letzten Jahr, stehen diesmal die „Literarischen Entdeckungen“ im Fokus. Mit einer Lesung aus dem Nürtingen-Krimi „Eidos – Das Geheimnis der Domnicks“ beginnt das Veranstaltungsprogramm am Sonntag, 3. Februar, in der Sammlung Domnick.

Bis Ende Mai wird es in der Albtrauf-Region über 50 Events rund um das Thema Literatur geben. In Kirchheim starten die „Literarischen Entdeckungen“ am Samstag, 23. Februar, mit dem Rundgang „Weißt du, wie schön Kirchheim eigentlich ist?“. Dieser begibt sich auf die Spuren wichtiger Autoren, die in der Stadt gewirkt haben. Neben verschiedenen literarischen Rundgängen und Führungen in Stadt und Region bietet Kirchheim weitere Veranstaltungs-Highlights. Dazu zählen Vorträge, eine Schnitzeljagd zu Sagen und Legenden um den Teckberg, Kurzführungen durch das Literarische Museum sowie eine Bilderbuch-Show und eine Theateraufführung für Kinder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Anzeige

Region