Anzeige

Region

Leuchtende Bilder am Nachthimmel

06.08.2018, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 3000 Besucher genossen das Feuerwerk bei der Schlaitdorfer Sommernacht

Die Schlaitdorfer Sommernacht machte am Samstag ihrem Namen alle Ehre. Bei Temperaturen von über 20 Grad waren die Bedingungen ideal für die große Open-Air-Party auf dem Gelände beim Sportplatz. Höhepunkt war auch diesmal wieder ein tolles Feuerwerk, das den rund 3000 Besuchern viele Ohs und Ahs entlockte.

Das Feuerwerk über Schlaitdorf zog am Samstag einmal mehr viele Zuschauer in den Bann. Foto: Holzwarth

SCHLAITDORF. Als Armin Rieth und Rolf Zizelmann vor 18 Jahren erstmals das Sonnenfeuer in Schlaitdorf mit etwas Pyrotechnik umrahmten, in bescheidenem Rahmen damals noch, mit ein paar Vulkanen um den Holzstoß, entdeckten die beiden ihre Freude am Feuerwerk. Sie machten eine Ausbildung zum Pyrotechniker, und es entstand die Idee, aus dem alljährlichen Fest im August eine Open-Air-Nacht mit Feuerwerk zu machen. Diese lockt heute Besucher auch von weiters her an, wie an den Auto-Kennzeichen auf dem Parkplatz zu sehen war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Region