Anzeige

Region

Land unterstützt Kinder-

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Das Amt für Schule und Bildung unterstützt die Kinder- und Jugendakademien im Landkreis Esslingen. Diese bieten zusätzliche Möglichkeiten, den Wissensdurst und Lernbedürfnisse besonders interessierter und begabter Kinder zu befriedigen. Seit diesem Schuljahr gibt es im Landkreis Esslingen vier Akademien: in Nürtingen, Kirchheim, Esslingen sowie auf den Fildern als Gemeinschaftsprojekt der Städte Ostfildern, Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt. Dr. Günter Klein, Leiter des Amtes für Schule und Bildung, sieht die zusätzlichen Lernmöglichkeiten als sinnvolle Ergänzung der schulischen Angebote: „Das Land trägt seinen Teil zu den Kinder- und Jugendakademien im Landkreis Esslingen bei. Jährlich fließen Personalmittel in Höhe von insgesamt rund 75 000 Euro in die Angebote der Akademien.“ Der Nürtinger Kinder- und Jugendakademie stehen demnach seitens des Landes jährlich Personalmittel in Höhe von rund 17 000 Euro zur Verfügung, hinzu kamen 4000 Euro als Anschubfinanzierung. Die Kinder- und Jugendakademie Esslingen wird vom Land mit jährlich 25 000 Euro in Form von Personalmitteln gefördert, die Kirchheimer Einrichtung mit jährlich 11 000 Euro und die Kinder- und Jugendakademie auf den Fildern mit jährlich 22 000 Euro. Hinzu kommen auch für diese Einrichtungen je 4000 Euro einmalige Anschubfinanzierung. Der Erfolg der Kinder- und Jugendakademien ist laut Schulrätin Anette Kontner einem vielseitigen Programmangebot durch die beteiligten Schulen und Volkshochschulen, die eng miteinander kooperieren, zu verdanken.

Anzeige

Region