Anzeige

Region

Kleintierzüchter zogen Bilanz

02.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Neuffen wurden die Vorstandsposten neu besetzt

NEUFFEN (pm). Zur Jahreshauptversammlung trafen sich jüngst die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Neuffen im Vereinsheim der Kurt-Schneider-Anlage. Der Erste Vorsitzende Michael Gaißer begrüßte die Mitglieder. Für die Verstorbenen Rudi Stuber und Erwin Kolb wurde eine Gedenkminute eingelegt. Ein Mitglied ist ausgetreten, vier neue Mitglieder sind eingetreten. Kassierin Anni Widmaier konnte eine gute Bilanz vorweisen. Die Kassenprüfer bestätigten eine einwandfreie Kassenführung. Schriftführerin Doris Oberlander berichtete über Aktivitäten des vergangenen Jahrs. Wirtschaftsführerin Doris Oberlander konnte über Jungtierschau, Vereinsschau und Weihnachtsmarkt positiv berichten. Zuchtwart Kaninchen Bernd Notter wünscht, dass mehr Kaninchen gezüchtet werden. Tätowiert wurden 19 Tiere. Im Zuchtbuch waren drei Hasen und 18 Tiere gemeldet. Ausstellungsleiter Bozidar Ilic berichtete, dass sich bei der Jungtierschau im Juni die Tiere von der besten Seite zeigten. Im November wurden 90 Tiere vom Preisrichter bewertet.

Als weiterer Punkt standen Wahlen an. Der Erste Vorsitzende Michael Gaißer und die Zweite Vorsitzende Elfriede Werner legten ihre Ämter nieder. Neugewählt wurden als Erster Vorsitzender Wladimir Boldt und als Zweiter Bernd Notter jeweils für zwei Jahre. Eine Vorschau für 2016 wurde vorgestellt und verteilt.

Region