Region

Kindergartengebühren in Altdorf steigen

23.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat befasste sich außerdem mit der Gemeindehalle und mit dem Forstwirtschaftsplan

Die Kindergartengebühren in Altdorf steigen zum 1. Januar um vier Prozent. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Ein großer Tagesordnungspunkt war die Nachbetrachtung der Bürgerversammlung.

ALTDORF (käl). Derzeit besuchen in der Gemeinde 58 Kinder den Kindergarten und sieben Kinder werden im Kleinkindbereich betreut. Die jährlichen Gebühreneinnahmen betragen 107 000 Euro, berichtete Bürgermeister Joachim Kälberer. Die Gebühren seien letztmals im Rahmen des Neubezugs der Räume im Jahr 2012 erhöht worden. Die Gebühren des Kleinkindbereichs für Kinder von einem bis drei Jahren seien von der Erhöhung nicht betroffen.

Gemeinderat Christoph Wenzelburger regte unabhängig vom jetzigen Verfahren an, für die Zukunft über ein Modell nachzudenken, das eine jährliche überschaubare Kostensteigerung beinhalte, sodass sowohl die Ratsmitglieder als auch die Eltern eine dauerhafte verlässliche Planungsgröße hätten. Die Verwaltung sagte zu, sich über solch ein Modell Gedanken zu machen und dies sowohl mit dem Gemeinderat als auch mit dem Elternbeirat zu besprechen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region