Region

Historischer Ortsrundgang

08.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderatssitzung in Bempflingen dauerte nur wenige Minuten

BEMPFLINGEN (eis). Innerhalb weniger Minuten war der öffentliche Teil der jüngsten Sitzung des Bempflinger Gemeinderats abgehakt. Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ kündigte Bürgermeister Bernd Welser an, dass ab 13. Juli eine sechsköpfige Asylbewerberfamilie aus Gambia in das von der Gemeinde dafür angemietete Haus in der Ermsstraße 16 einziehen wird.

Der Mietvertrag laufe seit dem 1. Juli. Insgesamt bietet das Gebäude auf seinen zwei Etagen Platz für gut zehn Personen – und kann so entweder komplett von einer größeren Familie oder aber von zwei Parteien mit einer Gemeinschaftsküche und einem gemeinschaftlichen Bad genutzt werden.

Eine weitere Ankündigung betraf die Einweihung des von Rolf Bidlingmaier vorbereiteten historischen Ortsrundgangs. Am 1. August um 15.30 Uhr ist es so weit: Treffpunkt für die rund eineinhalbstündige Tour durch Bempflingen ist am Rathaus, Endpunkt ist die Kelter, an der man den Tag auf dem Sommerfest des Albvereins ausklingen lassen kann.

Region