Anzeige

Region

Hilfe für Kinder in Kenia und Bempflingen

04.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Martinimarkt in Bempflingen Anfang November wurden am Stand des Bäckerhauses Veit 30 Meter Marmorkuchen für einen guten Zweck verkauft. Ende November erfolgte im „Gutes von gestern, Frisches von heute“-Café in Bempflingen die Scheckübergabe an den Verein Eldoret Kids Kenia und den Förderverein der Grundschule Auf Mauern in Bempflingen über insgesamt 1400 Euro. Die Schecks über je 700 Euro wurden von Cornelia Veit, Geschäftsführende Gesellschafterin des Bäckerhauses Veit, und Johannes Klümpers, Geschäftsführer, übergeben. Holger Dembek, Vorsitzender des Vereins Eldoret Kids Kenia, erläuterte, dass mit der Spende auch in die Ausbildung von Kindern in Eldoret investiert werden kann, die im Projekt von Birgit Zimmermann betreut werden. Karsten Maushardt, einer von zwei Vorsitzenden des Vorstands des Grundschulfördervereins Bempflingen, informierte, welche Projekte mit der Spende von Veit unterstützt werden können. Zum Beispiel die Teilnahme aller Kinder einer Klasse an pädagogisch orientierten Klassenfahrten. pm

Anzeige

Region