Region

Herbsteinsatz auf der Neuffener Heide

17.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwanzig Helfer aus Beuren, Lenningen, Neuffen und Oberboihingen waren kürzlich wieder bei einem Pflegeeinsatz auf der Neuffener Heide, um das im Sommer von einer internationalen Pfadfindergruppe zu Haufen gerechte Gestrüpp von Brombeeren, Rosen und Schwarzdorn zu entsorgen. Mit vereinten Kräften wurde es an verschiedene Stellen zusammengetragen und verbrannt. Die Verbuschung nimmt immer mehr Flächen in Beschlag und trotz Schafbeweidung kann auf manuelle Gehölzentfernung nicht verzichtet werden. Sonnenhungrigen Pflanzen wird somit für den nächsten Sommer der Lebensraum gesichert. Davon abhängige Insekten profitieren ebenfalls vom Pflegeeinsatz. Mit einem Vesper, von der Stadt Neuffen gestiftet, endete dieser Arbeitseinsatz vor der Kulisse des Hohenneuffen und des bunten Herbstwaldes. pm

Region