Region

Frisches Obst und Gemüse für Kinder

01.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Förderverein für Kinder und Jugendliche, vertreten durch Corinna Wetzel, übergab kürzlich den ersten Teil einer Sachspende in Höhe von insgesamt 3300 Euro stellvertretend für andere an die Kita Alemannenstraße. Mit diesem Geld und mit Unterstützung durch die Firma Rewe (Bernd Huber OHG) werden die Kindergartenkinder wöchentlich mit einer Obst- und Gemüsekiste versorgt. Das Projekt ist für ein Jahr angelegt. Der Grundstock für die Spende wurde im Frühjahr 2015 durch Spenden vom Kindersachenbasar (500 Euro) und von der Gärtnerei Manz (600 Euro im Zuge des Tages der offenen Tür) gelegt. Die Firma Egon Müller beteiligte sich mit einem Betrag in Höhe von 200 Euro, das „Schlemmereck“ steuerte ebenfalls 200 Euro bei und die Firma Kfz-Besemer legte noch 300 Euro obendrauf. Über die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Kinder und Jugendliche wurden dann 1500 Euro für das „gesunde Projekt“ bewilligt, sodass letztendlich die stolze Summe von 3300 Euro zusammenkam. Es wird täglich ein bunter Obst- und Gemüseteller bestückt, von dem sich die Kinder bedienen können. Bürgermeister Krüger und Angelika Teschner, die pädagogische Leiterin der Kindertageseinrichtungen in Neckartenzlingen, bedankten sich bei Corinna Wetzel vom Förderverein und bei Bernd Huber von der Firma Rewe. bs

Region