Region

Frickenhausen lebt von der Substanz

25.02.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde muss neue Schulden machen und auf die Rücklagen zugreifen – Stark angestiegene Personalkosten machen Sorgen

FRICKENHAUSEN. „Wir leben von der Substanz“, kommentierte Kämmerer Wolfgang Gogel seinen Entwurf des Haushaltsplanes für 2016. Das am Dienstagabend in der Februar-Sitzung des Gemeinderats und der Teilortsräte von Tischardt und Linsenhofen vorgestellte Zahlenwerk ist geprägt von der Notwendigkeit, neue Schulden zu machen und einem tiefen Eingriff in die Schatzkammer der Gemeinde.

Nach einer zum Haushaltsausgleich notwendigen Entnahme von 2,4 Millionen Euro aus den Rücklagen, bekannte Gogel blieben lediglich 2,2 Millionen Euro an Rücklagen übrig. Man werde überdies, so Gogel, nicht darum herumkommen, den Schuldenstand der Gemeinde um noch einmal 1,4 Millionen Euro zu erhöhen. Außerdem verlange die Notwendigkeit, das Einnahmedefizit des Verwaltungshaushalts auszugleichen, eine negative Zuführung zum Vermögenshaushalt von 320 000 Euro. Das Gesamtvolumen des Haushaltsentwurfs beträgt 21,8 Millionen Euro, wovon 17 Millionen in den Verwaltungsbereich fließen, 2,3 Prozent mehr, als im Vorjahr. Auf der Einnahmenseite schlagen geringfügige Erhöhungen des Gewerbesteueraufkommens (plus 130 000 Euro) und des Einkommenssteueranteils der Kommune (plus 170 000 Euro), vor allem jedoch der steuerkraftabhängigen Schlüsselzuweisungen (plus 790 000 Euro) zu Buche.

Fast eine halbe Million Euro mehr Personalkosten

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region