Anzeige

Region

„Europa auf ein neues Fundament stellen“

13.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sechster Neujahrsempfang der SPD Frickenhausen und Großbettlingen mit dem Europaabgeordneten Peter Simon

Zum sechsten Mal hatte unlängst die örtliche SPD zu ihrem Neujahrsempfang in die Festhalle nach Frickenhausen geladen. Nach den prominenten Gästen aus der Landespolitik der letzten Jahre, wie Andreas Stoch oder Reinhold Gall, wagte in diesem Jahr der SPDEuropaabgeordnete Peter Simon einen Blick über die Landesgrenzen hinaus.

Gefragter Gesprächspartner: Ehrengast und Festredner Peter Simon Foto: Rahlfs

FRICKENHAUSEN (pm). Fast 100 Interessierte waren gekommen, um Peter Simons Neujahrsrede „Europa, was wird aus dir?“ zu folgen. „Die Zeit der Spiegelstrichpolitik und des Klein-Kleins in Europa muss ein Ende haben. Die EU braucht eine grundlegende Reform“, betonte der Mannheimer Europapolitiker, der im EU-Parlament nicht nur Mitglied im Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft ist, sondern auch als sozialdemokratischer Sprecher in den Sonderausschüssen zu den Panama-Papers und zur Steuervermeidung transnationaler Konzerne fungierte.

Simon hält nationalen Alleingang in Europa für einen Irrtum

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region