Region

Erinnerungen an Dietrich Fischer-Dieskau

27.05.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Unterensinger Ernst Lattner war mit dem berühmten Bariton in Kriegsgefangenschaft und sah dort dessen Inszenierungen

Der 91-jährige Ernst Lattner hat in seinem Leben schon viel erlebt. Er musste in den Krieg, geriet in Gefangenschaft. Dort machte er eine ganz besondere Bekanntschaft: Der berühmte Sänger Dietrich Fischer-Dieskau, ein Altersgenosse, war im gleichen Gefangenenlager in Italien und inszenierte dort Operetten.

Eine Aufführung im Gefangenenlager. Der kleine Pfeil zeigt Dietrich Fischer-Dieskau

UNTERENSINGEN. Seine Erinnerungen an diese Zeit hat Ernst Lattner in sorgfältig beschrifteten Alben aufbewahrt. Dank einem eigenen Fotoapparat, den er von den Amerikanern bekommen hatte, konnte er viele Aufnahmen selbst machen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Nervenzentrum der Energieversorgung

Die neue Hauptschaltleitung der TransnetBW in Wendlingen wurde eröffnet – Kretschmann: „In die Zukunft investiert“

Vor zwei Jahren begann der Bau des Kontrollzentrums für das Stromübertragungsnetz. Am Freitag wurde das Bauwerk auf dem Firmengelände der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region