Anzeige

Region

Erfreuliche Zahlen im Neuffener Haushalt

27.09.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt kann Rücklagen um über eine Million Euro aufstocken

NEUFFEN (mb). Die Sitzung des Gemeinderates am Dienstag war geprägt von informativen Vorträgen. So berichtete zunächst der Kinder- und Jugendbeauftragte David Homola über das im Juni veranstaltete zweite Neuffener Jugendforum. Nachdem aus dem ersten Forum im Jahr 2015 die damaligen Anliegen der Jugendlichen weitestgehend umgesetzt wurden, kamen nach drei Jahren naturgemäß neue Vorschläge, Ideen und Überlegungen seitens der Neuffener Jugend auf die Verwaltung zu. Auch diese, so war sich der Gemeinderat einig, sollen nicht in der Schublade verschwinden, sondern Zug um Zug ebenfalls realisiert werden.

Über den Haushaltsabschluss 2017 konnte Bürgermeister Matthias Bäcker erfreuliche Zahlen bekannt geben. So sei auch 2017 wieder ein erfolgreiches Jahr gewesen. Die Planzahlen habe man im positiven Sinne überschritten. So hätten statt ursprünglich vorgesehen 1,578 Millionen letztendlich 2,179 Millionen Euro vom Verwaltungs- dem Vermögenshaushalt zugeführt werden können. Aber auch die Rücklagen habe man über den Haushaltsansatz hinaus aufgestockt. Ursprünglich sei eine Zuführung von 0,406 Millionen Euro vorgesehen gewesen, tatsächlich habe der Rücklagenstand um 1,105 Millionen Euro verbessert werden können.

Gewerbesteuer hinkt aktuell dem Haushaltsplan hinterher


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Region