Region

Entscheidung für schwarzen Asphalt

01.07.2016, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat entscheidet sich bei Fahrbahnsanierung rund ums Rathaus für günstigste Lösung

Der Gemeinderat beschloss am Montagabend mehrheitlich die Fahrbahnsanierung rund ums Rathaus und entschied sich dabei für die preisgünstigste Variante.

WOLFSCHLUGEN. Nun ist es amtlich: Der Plattenbelag am Rathaus wird entfernt und durch schwarzen Asphalt ersetzt. Das ist mit Kosten von circa 90 000 Euro die einfachste und billigste Lösung. Auch das Landratsamt habe bereits die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung bei einem Votum des Gemeinderats für die Asphaltlösung signalisiert, so Bürgermeister Matthias Ruckh. Der Plattenbelag verursacht seit Jahren erheblichen Unterhaltungsaufwand für die Bauhofmitarbeiter. Deshalb hatte sich das kommunale Gremium schon einmal im Frühjahr mit diesem Thema beschäftigt, war aber aus ästhetischen Gründen gegen eine Asphaltierung gewesen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region