Anzeige

Region

Energieagentur soll flott gemacht werden

07.11.2017, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreistagsfraktion der Grünen legt ihrem Antrag ein detailliertes Diskussionspapier bei – Kreis soll stärker eingebunden werden

Die Energieagentur Landkreis Esslingen kocht derzeit auf Sparflamme, doch gibt es nun Anzeichen dafür, dass sich etwas tut. Die Kreistagsfraktion der Grünen ergreift mit einem Antrag die Initiative, nicht ohne zu betonen, dass es sich um einen Diskussionsbeitrag handelt. Dazu lieferte sie jedoch mit einer 59-seitigen Ausarbeitung bereits eine detaillierte Grundlage.

Matthias Weigert, Grünen-Sprecher im Kreistagsausschuss für Technik und Umwelt, und Fraktionskollege Jürgen Menzel stellten gestern das Papier im Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen vor. Weigert betont für die Grünen, keinen Alleingang starten zu wollen und stellte gleichzeitig fest: „Es gibt Anzeichen in anderen Fraktionen und auch aus der Verwaltung heraus, die Energieagentur neu aufstellen zu wollen.“ Dafür zeige man nun verschiedene Wege auf.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region