Region

Donth holt erneut das Direktmandat

25.09.2017, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wahlkreis Reutlingen schickt vier Abgeordnete nach Berlin

Aus dem Wahlkreis Reutlingen ziehen vier Kandidaten in den Bundestag ein. Michael Donth (CDU), Beate Müller-Gemmeke (Grüne), Pascal Kober (FDP) und Jessica Tatti (Die Linke). Bei den Zweitstimmen ist die CDU vorn, allerdings mit großen Verlusten, die AfD wurde nur fünftstärkste Kraft.

Das vorläufige Endergebnis im Wahlkreis Reutlingen (Zweitstimmen). Quelle: Zygomatic

Das Direktmandat holte sich wie erwartet Michael Donth. Er bekam 40,8 Prozent der Erststimmen. Vor vier Jahren hatte der Bundestagsabgeordnete, der in Grafenberg aufgewachsen ist, noch 51,9 Prozent der Stimmen bekommen.

Den zweiten Platz im Wahlkreis holte sich erneut Rebecca Hummel (SPD). Sie errang 15,0 Prozent der Stimmen, und musste damit ebenfalls deutliche Verluste hinnehmen. Vor vier Jahren war sie bei 20,2 Prozent gelandet. Den Sprung ins Berliner Parlament schaffte sie nicht.

Dagegen zieht Beate Müller-Gemmeke über die Landesliste zum dritten Mal in den Bundestag ein. Sie verbesserte ihr Ergebnis von 2013 um 1,5 Prozentpunkte und erzielte 13,9 Prozent.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region