Region

BeKi-Zertifikatsübergabe an Kita Hofstatt

27.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bereit vor drei Jahren erhielt die Kindertagesstätte Hofstatt das Zertifikat für Bewusste Kinderernährung (BeKi). Gestern wurde nun die zweite Zertifizierung überreicht. Die Landesinitiative BeKi wurde 2010 vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg ins Leben gerufen, mit dem Ziel, die Gesundheit der Kinder zu fördern und sie gemeinsam mit ihren Eltern zu einer gesünderen und bewussteren Ernährung anzuregen. „Bewusste Ernährung ist ein wichtiger Teil der frühkindlichen Entwicklung“, erklärte der Bürgermeister von Schlaitdorf, Dieter Edelmann (rechts). Im Mittelpunkt von BeKi stehen vier Bausteine: die Ernährungserziehung der Kinder, die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, die Verpflegungsstandards, die Außenbeziehungen und Kooperationen zum Beispiel mit den Bauernhöfen oder mit einem Vertreter für Zahngesundheit. Besonders die ländliche Lage der Kita weiß Sibylle Dellin (Mitte) sehr zu schätzen und betont, dass sie auch in Zukunft auf die Ernährung der Kinder achten werden. Birgitt Mack, BeKi-Referentin (Zweite von rechts), ist begeistert: „Hier stimmt alles: die Elternpartnerschaft, das Kita-Team und die Wertschätzung der Gemeinde.“ Auf unserem Foto sind außerdem zu sehen Christian Kleiner, vom Landwirtschaftsamt für Ernährung und Produktion Esslingen und Lisa Engel, BeKi-Koordinatorin beim Landwirtschaftsamt. den

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region