Region

Altlasten abbezahlen

16.02.2017, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat reduziert Laufzeit der Kredite auf zehn Jahre

GRAFENBERG. Den Abbau von Altlasten aus früheren Jahren will der Gemeinderat möglichst schnell erledigen. Das kam am Dienstag in der öffentlichen Sitzung deutlich zum Ausdruck mit dem Antrag aus Reihen des Gremiums, die Laufzeit eines dafür benötigten Darlehens in Höhe von 532 000 Euro auf nur zehn Jahre zu begrenzen. Der Beschlussantrag der Verwaltung lautete auf 20 Jahre.

Der Teilbetrag von 532 000 Euro der insgesamt im Haushaltsplan veranschlagten Darlehen in Höhe von rund 1,25 Millionen Euro dient ausschließlich zum Ausgleich der durch den GPA-Bericht erfolgten Korrekturbuchungen. „Diese Summe kann nicht über Förderdarlehen finanziert werden“, informierte dazu Kämmerin Susanne Girod. Für schnellere Tilgung müsse notfalls auch in Kauf genommen werden, dass noch weniger Mittel für Investitionen zur Verfügung stehen und weitere Konsolidierungsmaßnahmen getroffen werden müssen, wies Bürgermeisterin Annette Bauer auf die möglichen Folgen hin.

„Natürlich schränkt uns das ein, aber Altlasten dürfen wir nicht vor uns herschieben“, so Gemeinderat und Antragsteller Horst Bader. „Eine bittere Pille, aber alternativlos“, sprach sich auch Wolfgang Held für den Antrag aus.

Das Gremium beschloss einstimmig bei Stimmenenthaltung der Bürgermeisterin, dass die Laufzeit und Zinsbindung nur zehn Jahre betragen solle und die Verwaltung dementsprechend neue Angebote einholt.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region