Region

Als Missionar in Taiwan

18.12.2010, Von Mundy Hassan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Siegfried Ulmer berichtete in Neckartenzlingen über das Leben und den Glauben auf der Insel

NECKARTENZLINGEN. Auf Einladung des Bibelgesprächskreises für Frauen der Evangelischen Kirchengemeinde Neckartenzlingen berichtete der Missionar Siegfried Ulmer über die Christen in Taiwan und die Arbeit der Missionare dort.

31 Jahre lang war dem Missionarsehepaar Ulmer Taiwan zur zweiten Heimat geworden. Mit Hilfe von Dias bekamen die Besucher einen ersten Eindruck von diesem wohl an Tempeln reichsten Land der Welt. Auch erfuhren die Missionsfreunde, dass die Liebenzeller Mission, von der Ulmer vor über 30 Jahren ausgesandt wurde, seit nunmehr 55 Jahren in Taiwan bestehe. Weitere 32 Missionare folgten im Laufe der Jahre.

Um Sinn und Ziel der Liebenzeller Mission zu verdeutlichen, zitierte Ulmer ein Wort aus dem Johannesevangelium: „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibe.“ Die Missionsarbeit halte Missionare immer in Bewegung und Aufmerksamkeit, um auf Menschen zuzugehen. In der Mission spreche man daher von einer „Komm-und-Geh-Struktur“. Und die Taiwaner lieben diese „Komm-Struktur“.

Eine Gemeindegründung bestehe zunächst darin, einen Pastor zu verpflichten, einen Saal zu mieten, ein großes, einladendes und Interesse weckendes Schild auszuhängen, um dann zu warten, ob Leute dieser Einladung folgen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region