Anzeige

Region

3900 Euro für die Sportschützen

15.02.2018, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlüger Gemeinderäte diskutierten über die Höhe der Fördermaßnahme

Die Sportschützenvereinigung Wolfschlugen erhält 3900 Euro für die Modernisierung ihrer Luftdruck- und Kleinkaliberanlagen. Diese Förderung beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

WOLFSCHLUGEN. Schon im letzten Jahr erhielten die Sportschützen einen Zuschuss zur Modernisierung ihrer Schießanlage. Im Juni 2016 hatte der Gemeinderat beschlossen, sich mit 20 Prozent an der Investition zu beteiligen, falls der Württembergische Landessportbund (WLSB) kein Geld gibt und zehn Prozent der Summe zuzuschießen, falls der WLSB fördert. Die Förderung kam und der Schützenverein erhielt für seine bauliche Maßnahme im letzten Jahr 3828 Euro aus dem Gemeindebudget ausbezahlt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region