Region

1000 Euro für Kinderkrebshilfe

14.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zur Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 1000 Euro war SWR-Fernsehmoderatorin Sonja Faber-Schrecklein jüngst zu Gast in der Zahnarztpraxis Dr. Aschenbrenner in Neuffen. Als Stiftungsvorstand der Deutschen Kinderkrebsnachsorge in Tannheim bei Villingen-Schwenningen nahm sie stellvertretend den Scheck entgegen. Die Stiftung in Tannheim hat sich zur Aufgabe gemacht, an Krebs erkrankte Kinder und vor allem auch deren Familien zu unterstützen. Ebenso unterstützt sie trauernde Familien, die Kinder durch Krebs verloren haben. Im Rahmen einer Vernissage in der Reuderner Galerie „Die Treppe“ mit Sonja Faber-Schrecklein wurde Dr. Aschenbrenner auf die Arbeit der Stiftung aufmerksam und hat sich spontan entschlossen zu helfen: „Es ist immer wieder schön helfen zu können, ganz besonders wenn man weiß, dass das Geld gut ankommt.“ pm/Foto: Stingl

Region