Anzeige

Nürtingen

Weihnachten gemeinsam feiern

24.12.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrenamtliche unterstützen Flüchtlinge auch an den Festtagen

Hochbetrieb herrschte am Dienstagnachmittag in der Gerberstraße: Ehrenamtliche vom Arbeitskreis Integration Säer (AKIS) packten 300 Weihnachtspäckchen. Mit den Präsenten soll den Bewohnern, aber auch den Sicherheitskräften und anderen Helfern in der Säerturnhalle für das weitgehend friedliche Zusammenleben in der Unterkunft gedankt werden

Wie am Fließband: die Helfer vom AKIS packten fleißig Weihnachtspäckchen für Flüchtlinge und Helfer Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Im ehemaligen Büro von Nils Schmid herrschte am Dienstagnachmittag Hochbetrieb: Mehr als 15 Helfer drängten sich in den engen Räumen für eine besondere Weihnachtsaktion. Der Arbeitskreis hatte sich vorgenommen allen Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft in der Säerturnhalle zu danken – dafür, dass das Zusammenleben auf engstem Raum seit der Ankunft Ende Oktober beinahe Reibungslos funktioniert. Gedankt werden sollte aber auch den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes, dem Küchenpersonal und den Mitarbeitern der Awo, die für die Sozialarbeit in der Unterkunft zuständig sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen